Die Burg Altenstein war eine Höhenburg auf einem  Bergsporn über dem oberen Tal des Alten Hainsbaches, einem Seitenarm der Werra.

Die erstmalige Erwähnung fällt in das Jahr 1329. In dieser Zeit war die Burg von Rittern bewohnt die für ihr räuberisches Wesen bekannt und gefürchtet waren, eine für die damalige Zeit nicht unübliche Lebensweise.

Seit dem 30-jährigen Krieg ist die Burg eine Ruine und heute über Wanderwege erreichbar.

Joomla templates by a4joomla