Der Schützenverein wurde 1868 ursprünglich als Kriegerverein gegründet. 1991 erfolgte die Neugründung mit 26 Mitgliedern. Heute zählt der Verein über 50 Mitglieder und ist der stärkste Verein der Gemeinde. Das Schützenfest findet jährlich am ersten Wochenende im Juli statt und wird tradtionell am Kriegerdenkmal eröffnet. Die erste Erwähnung eines Schützenfestes in Wintzingerode fällt auf das Jahr 1873. Die Ziele des Vereins sind:

  1. Sportschießen
  2. Pflege örtlicher Traditionen im Schützenwesen
  3. Organisation eines zielgerichteten Vereinslebens
  4. sportliche Kontakte zu anderen Vereinen

Die Fahne des Vereine wurde 1991 neu angeschafft, da die alte Fahne nicht mehr auffindbar war. Die Fahnenstange schmückt aber noch die alte Fahnenspitze.

In der Festschrift zur 800-Jahr Feier ist ein Beitrag zum Schützenverein.

schuetzenspruch

 

schuetzenspruch

 

Joomla templates by a4joomla